EUR (€) / Deutsch
  • Anmelden

Die Anti-Aging-Vorteile von Alpha-Liponsäure (ALA)

Alpha-Liponsäure ist eine natürlich vorkommende Fettsäure, die in den Zellen unseres Körpers gebildet wird. ALA hilft dem Körper, Nährstoffe in Energie umzuwandeln, und ist ein starkes Antioxidans, das Zellschäden verhindert, Entzündungen hemmt und die Alterung verlangsamt. Sie hat auch ein großes Potenzial, bei chronischen Erkrankungen zu helfen, die normalerweise mit dem Alterungsprozess einhergehen.

Was ist Alpha-Liponsäure?

Alpha-Liponsäure (auch bekannt als Thioctsäure oder Liponsäure) ist eine natürlich vorkommende Verbindung, die in Tieren und Pflanzen synthetisiert wird. Unser Körper kann ALA auch selbst herstellen, weshalb sie nicht als essenzielles Molekül gilt. Es ist jedoch sehr wichtig für die Energieproduktion und ein starkes Antioxidans, das den Körper vor Zellschäden durch freie Radikale schützt.

Wofür wird Alpha-Liponsäure im Körper verwendet?

Alpha-Liponsäure ist ein einzigartiges Antioxidans, da sie sowohl hydrophob als auch hydrophil ist. Das bedeutet, dass sie sich sowohl in Wasser als auch in Fett auflöst, wodurch sie für jede Zelle und jedes Gewebe im Körper zugänglich ist. Soweit wir wissen, scheint Liponsäure bei mehreren zellulären Prozessen eingesetzt zu werden, aber wie bei vielen Molekülen ist die Forschung noch nicht abgeschlossen. Im Folgenden sind einige der Möglichkeiten aufgeführt, wie unser Körper Liponsäure nutzt.

Sie hilft bei der Energieproduktion

Wie bereits erwähnt, produziert unser Körper kleine Mengen von ALA, die in den Mitochondrien unserer Zellen zu finden sind. Die Mitochondrien sind das Kraftwerk einer Zelle, und ALA ist, wie CoQ10, eines der Coenzyme, die bei der Produktion von Zellenergie helfen. Mit anderen Worten: Es hilft Ihrem Körper, ATP (Adenosintriphosphat) zu produzieren.

Mehr über Coenzyme erfahren Sie unter Wie Coenzym Q10 Ihre Lebenserwartung steigern kann

Es aktiviert und hemmt wichtige Wege der Langlebigkeit

Alpha-Liponsäure scheint die AMP-aktivierte Proteinkinase (AMPK) zu aktivieren, hemmtsie aber auch nachweislich im Hypothalamus. AMPK ist einer der Langlebigkeitspfade, der steuert, wie der Körper Energie umwandelt und verwertet. Wenn er aktiviert ist, hilft er dem Körper, Fett effizient in Energie umzuwandeln und verhindert, dass er Fett einlagert. Im Hypothalamus scheint AMPK eine Rolle bei der Steuerung des Appetits zu spielen. Wenn die AMPK-Spiegel im Hypothalamus unterdrückt werden, scheint dies den Appetit zu verringern, was zu einer geringeren Nahrungsaufnahme führt.

Mehr über AMPK und wie es helfen kann, das Altern zu verlangsamen, erfahren Sie im folgenden Video von Lance Hitchings.

NF-kB ist der wichtigste Signalweg, der den komplexen Entzündungsprozess in unserem Körper steuert. Eine Entzündung ist gut, wenn sie eine Infektion bekämpft oder Teil der Heilung einer Verletzung ist, aber ein konstant hohes Maß an Entzündung führt zu einer Reihe von chronischen Erkrankungen und vorzeitiger Alterung. Alpha-Liponsäure scheint NF-kB zu hemmen, was neben ihren antioxidativen Eigenschaften, die ebenfalls Entzündungen bekämpfen, zur Regulierung der Entzündung beiträgt.

Wenn Sie sich für die Wege der Langlebigkeit interessieren, lesen Sie:

The Longevity Pathways - Wie Sie ein glückliches, gesundes und langes Leben führen.

Bekämpft Entzündungen und verhindert Zellschäden

Alpha-Liponsäure ist ein starkes Antioxidans, das Schäden an unseren Zellen und unserer DNA verhindert, indem es freie Radikale abfängt. Außerdem spielt sie eine Rolle bei der Regeneration anderer Antioxidantien. Als Antioxidans bekämpft sie Entzündungen und die damit verbundene Schädigung, die zu chronischen Krankheiten führt.

Kann die Entgiftung des Körpers unterstützen

Es kann auch bei der Entgiftung des Körpers von Schwermetalltoxizität helfen und spielt eine Rolle bei der Produktion von Glutathion, einem wichtigen Antioxidans, das den Körper bei der Entgiftung und Ausscheidung potenzieller Toxine und Karzinogene unterstützt.

Mehr über Glutathion erfahren Sie unter: Was ist Glutathion und warum ist es ein Anti-Aging-Mittel?

Es kann helfen, den Blutzuckerspiegel zu regulieren

Da Alpha-Liponsäure ein starkes Antioxidans ist, das oxidativen Stress und Entzündungen reduziert, scheint sie eine Rolle bei der Regulierung des Blutzuckerspiegels und des Cholesterinspiegels zu spielen. Die meisten Untersuchungen wurden an Patienten durchgeführt, die an Typ-2-Diabetes leiden, aber in mehreren Studien wurde gezeigt, dass die Einnahme von ALA die Insulinempfindlichkeit verbessert.

In welchen Lebensmitteln ist Alpha-Liponsäure enthalten?

Unser Körper kann geringe Mengen an Alpha-Liponsäure selbst herstellen. Sie ist in geringen Mengen auch in Lebensmitteln enthalten wie:

  • Brokkoli

  • Spinat

  • Tomaten

  • Rosenkohl

  • Grüne Erbsen

  • Süßkartoffeln

  • Kartoffeln

  • Leber und Organfleisch

  • Rote Fleischsorten

Um einen optimalen ALA-Spiegel zu erhalten und die gesundheitlichen Vorteile im Alter zu nutzen, wird empfohlen, ein hochwertiges Alpha-Liponsäure-Präparat einzunehmen.

Was wird mit Alpha-Liponsäure behandelt?

Aufgrund ihrer antioxidativen Eigenschaften wird die ALA mit verschiedenen Anti-Aging-Effekten in Verbindung gebracht, darunter die Verbesserung der Nervenfunktion, die Senkung des Blutzuckerspiegels, die Verringerung von Entzündungen und die Verlangsamung der Hautalterung. Die Forschung zur Verwendung dieses Moleküls bei der Behandlung chronischer Erkrankungen ist noch nicht abgeschlossen. Hier sind einige der gesundheitlichen Vorteile:

Kann zur Behandlung von Diabetes und damit verbundenen Krankheiten beitragen

Alpha-Liponsäure ist als mögliches natürliches Heilmittel gegen Insulinresistenz und Diabetes ins Rampenlicht gerückt. Diabetes ist eine Erkrankung, die mit hohen Blutzuckerwerten einhergeht und von der weltweit 420 Millionen Erwachsene betroffen sind. Ein nicht diagnostizierter Diabetes führt zu Sehstörungen, schnellem unerklärlichem Gewichtsverlust und Nierenerkrankungen.

Die Insulinresistenz steht in direktem Zusammenhang mit einem Risikofaktor für Diabetes. Dabei handelt es sich um einen Zustand, der auch als Prädiabetes bekannt ist und bei dem ein erhöhter Blutzucker- oder Glukosespiegel vorliegt (der jedoch nicht hoch genug ist, um auf Diabetes hinzuweisen).

Bei einer Insulinresistenz arbeitet die Bauchspeicheldrüse jedoch zu viel, um genügend Insulin zu produzieren, um die körpereigene Resistenz zu überwinden und den Blutzuckerspiegel niedrig zu halten. Schließlich gibt die Bauchspeicheldrüse auf und produziert weniger Insulin, was zur Entwicklung von Typ-2-Diabetes führt.

Es wird angenommen, dass Alpha-Liponsäure zur Senkung des Blutzuckerspiegels beiträgt und die Prozesse fördert, die das in den Muskelzellen angesammelte Fett verstoffwechseln können, wodurch das Insulin normalerweise unwirksam wird.

Außerdem hilft Alpha-Liponsäure nachweislich bei Erkrankungen, die mit Diabetes einhergehen, wie z. B. der diabetischen Neuropathie, die auftritt, wenn ein hoher Blutzuckerspiegel die Nerven im Körper und vor allem in den Beinen und Füßen schädigt. Zu diesen Symptomen gehören Schmerzen, Kribbeln, Taubheit und ein brennendes Gefühl in den Füßen, Beinen, Fingern und Armen. Die intravenöse Gabe von ALA ist in Deutschland eine anerkannte Behandlungsmethode für diese Erkrankung.

Wussten Sie, dass Berberin auch zur Regulierung des Blutzuckerspiegels beiträgt und genauso wirksam sein kann wie Metformin? Lesen Sie Berberin, das Super-Antioxidans, für weitere Informationen.

Wenn Sie mehr über Alpha-Liponsäure erfahren möchten und darüber, wie sie Neuropathie-Beschwerden lindern kann, sehen Sie sich dieses Video von Dr. Darren Silvester von der Next Step Foot & Ankle Clinic an.

Reduziert die Hautalterung

Wie die Ringe am Stumpf eines Baumes werden feine Linien und Falten mit zunehmendem Alter immer sichtbarer. Auch wenn das Altern ein unvermeidlicher Prozess ist, hat uns die Natur mit Alpha-Liponsäure beschenkt. Dank ihrer antioxidativen Eigenschaften ist sie ein aktiver Kämpfer gegen die Zeichen des Alterns, wie Falten, feine Linien und schuppige Haut.

Die Ergebnisse einer Humanstudie zeigen, dass die Anwendung von Alpha-Liponsäure als topische Creme zu einer signifikanten Verringerung von Gesichtsfalten und einer allgemeinen Verbesserung der Hautfarbe und -textur führte. Außerdem traten keine Nebenwirkungen wie Reizungen oder Schälen der Haut auf.

Alpha-Liponsäure entfaltet ihre antioxidativen Eigenschaften auch in den inneren Schichten der Haut, die uns vor der schädlichen UV-Strahlung der Sonne schützen.

Außerdem erhöht ALA, wie bereits erwähnt, den Glutathionspiegel und trägt dazu bei, dieses Antioxidans auf einem optimalen Niveau zu halten, was unsere Haut zusätzlich vor Schäden schützt und die Anzeichen der Hautalterung verringert.

Verlangsamt den Gedächtnisverlust und kann bei kognitivem Abbau helfen

Gedächtnisverlust und die Alzheimer-Krankheit sind bei älteren Menschen weit verbreitet. Man geht davon aus, dass einer der Gründe für diesen verheerenden Zustand in Schäden durch oxidativen Stress liegt.

Alpha-Liponsäure ist ein starkes Oxidationsmittel, das die Entwicklung der Alzheimer-Krankheit bei älteren Menschen verlangsamt, indem es freie Radikale bekämpft und Entzündungen hemmt. In einigen Studien hat sich gezeigt, dass die Kombination des Nahrungsergänzungsmittels mit anderen Medikamenten, den so genannten Acetylcholinesterase-Hemmern, den geistigen Verfall bei Alzheimer-Patienten verlangsamt, verglichen mit der alleinigen Einnahme der Hemmstoffe.

Interessanterweise wurde in einer kleinen Pilotstudie festgestellt, dass bei der Einnahme von Alpha-Liponsäure zusammen mit Omega-3-Fettsäuren bei den Teilnehmern keine kognitiven oder funktionellen Beeinträchtigungen auftraten. Eine größere Studie ist erforderlich, um diese Kombination weiter zu untersuchen, aber die Forscher halten sie für eine potenzielle Behandlungsmöglichkeit für diese Erkrankung.

Wussten Sie, dass Krillöl eine leistungsstarke Quelle für Omega-3-Fettsäuren ist? Außerdem hat es nicht den unangenehmen Nebeneffekt eines fischigen Nachgeschmacks. Lesen Sie mehr unter Was ist Krillöl und warum ist es gut für Sie?

Fördert die Nervenfunktion

Alpha-Liponsäure hilft nicht nur bei diabetischer Neuropathie, sondern hat auch das Potenzial, das Karpaltunnelsyndrom zu verlangsamen.

Das Karpaltunnelsyndrom ist eine häufige Erkrankung, die Nervenschmerzen, Taubheit und Kribbeln im Arm verursacht. Es tritt auf, wenn der Medianusnerv auf seinem Weg durch das Handgelenk oder den Karpaltunnel zusammengedrückt wird.

Die Häufigkeit des Karpaltunnelsyndroms nimmt mit dem Alter zu. Dennoch kann Alpha-Liponsäure helfen, diesen Zustand zu beheben. Die Einnahme des Nahrungsergänzungsmittels vor und nach einer Operation zur Behandlung des Karpaltunnelsyndroms hat zu besseren Heilungschancen beigetragen. Es ist wichtig zu beachten, dass Liponsäure zur Schmerzlinderung beiträgt und nicht unbedingt zur Genesung der Nerven. In Anbetracht dessen hat sich gezeigt, dass das Präparat in Verbindung mit Gamma-Linolensäure die Funktion von Menschen mit Karpaltunnelsyndrom verbessert.

Derzeit wird auch untersucht, ob ALA den an Multipler Sklerose Erkrankten helfen kann. Pilotstudien deuten darauf hin, dass ALA ein großes Potenzial hat, bei dieser Krankheit zu helfen, und weitere Forschung ist erforderlich.

Behandelt Störungen des Geruchssinns

Infektionen in den oberen Atemwegen können zu einem Verlust des Geruchssinns führen. Es wurde festgestellt, dass Alpha-Liponsäure eine therapeutische Wirkung auf den Verlust des Geruchssinns hat.

Unter Ausnutzung ihrer antioxidativen Wirkung auf die Nerven könnte die Säure bei der Regeneration der Rezeptorneuronen des Geruchssinns helfen.

Im Zuge der COVID-19-Erkrankung haben jüngste Erkenntnisse gezeigt, dass die Krankheit unseren Geruchssinn beeinträchtigen kann. Und während die Heilmittel für das neuartige Virus noch in der Entwicklung sind, könnte Alpha-Liponsäure eine Option sein, wenn diese Symptome unsere Geruchsbahnen beeinträchtigen.

Kann zu Gewichtsverlust führen

Alpha-Liponsäure hat auch das Potenzial, bei der Gewichtsabnahme und der Bekämpfung von Fettleibigkeit zu helfen. Man nimmt an, dass dies auf ihre Rolle bei der Energieproduktion, der Regulierung von Insulin und der Verringerung von Entzündungen zurückzuführen ist.

In einer Metaanalyse randomisierter kontrollierter Studien wurde festgestellt, dass die Behandlung mit Alpha-Liponsäure-Ergänzungsmitteln im Vergleich zu Placebos zu einem signifikanten Gewichtsverlust von durchschnittlich 1,27 kg führte. Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass ALA kurzfristig eine geringe, aber signifikante Gewichtsabnahme bewirkte und dass weitere Forschungen über unterschiedliche Dosierungen und die Verwendung von ALA zur langfristigen Gewichtsregulierung erforderlich sind.

In einer kürzlich vom Linus Pauling Institute und der Oregon Health & Science University durchgeführten klinischen Studie am Menschen wurde festgestellt, dass ALA bei übergewichtigen Frauen im Vergleich zur Kontrollgruppe zu einer moderaten Gewichtsabnahme beitrug. Diejenigen, die Liponsäure einnahmen, wiesen auch niedrigere Werte von Entzündungsmarkern und Schäden durch freie Radikale auf.

Der Leiter der Studie, Balz Frei, Ph.D., sagte:

"Diese positiven Wirkungen der Liponsäure stimmen in bemerkenswerter Weise mit präklinischen Ergebnissen überein, die zeigen, dass Liponsäure die Gewichtszunahme hemmt, den Fettstoffwechsel beschleunigt, die Triglyceride senkt und bei Labortieren entzündungshemmende und antioxidative Wirkungen entfaltet."

Ist Alpha-Liponsäure sicher?

Da Alpha-Liponsäure von unserem Körper selbst hergestellt wird, gilt sie im Allgemeinen als sicher und hat wenig bis keine Nebenwirkungen. Dennoch können bei manchen Menschen leichte Symptome wie Hautausschlag, Juckreiz oder Übelkeit auftreten.

Die Verwendung des Nahrungsergänzungsmittels für Kinder, schwangere oder stillende Frauen ist noch nicht ausreichend untersucht worden. Kleine Dosen können für diese Personengruppe sicher sein, aber es wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren, bevor man mit der Einnahme beginnt.

Auch für Diabetiker ist es wichtig, einen Arzt zu konsultieren, da Alpha-Liponsäure andere Medikamente, die den Blutzuckerspiegel senken, beeinträchtigen kann.

Wenn Sie an einer chronischen Erkrankung leiden, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie ein Ergänzungsprogramm beginnen.

Bei Erwachsenen, die bis zu 2400 mg einnehmen, wurden jedoch keine tödlichen Nebenwirkungen festgestellt.

Welches ist das beste Alpha-Liponsäure-Präparat?

Am besten ist es, ein hochwertiges Ergänzungsmittel zu wählen, das eine hohe Bioverfügbarkeit aufweist. Die Bioverfügbarkeit ist der prozentuale Anteil eines Nährstoffs, der in den Blutkreislauf gelangt, verglichen mit der Menge, die im Präparat enthalten war. Bei intravenöser Verabreichung beträgt die Bioverfügbarkeit 100 %, da 100 % des Nährstoffs in den Blutkreislauf injiziert werden. Die meisten herkömmlichen oralen Nahrungsergänzungsmittel haben nur eine Bioverfügbarkeit von 10-50 %. Liposomale Präparate haben jedoch eine Bioverfügbarkeit, die der einer intravenösen Verabreichung nahe kommt, weshalb es am besten ist, ein hochwertiges liposomales Alpha-Liponsäurepräparat zu verwenden.

Youth & Earth bietet ein liposomales Ergänzungsmittel mit R-Alpha-Liponsäure an. R-alpha-Liponsäure ist eine starke Form von ALA, die biologisch aktiver ist und stärkere antioxidative und gehirnschützende Wirkungen hat. Unser Präparat ist mit Vitamin C kombiniert, um das Immunsystem zu unterstützen.

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie Youth & Earth Liposomale R-Alpha-Liponsäure & Vitamin C.

Schlussfolgerung

Wie Sie sehen können, hat die Erhöhung des Alpha-Liponsäure-Spiegels in Ihren Zellen viele gesundheitliche Vorteile. Sie ist nicht nur ein starkes Antioxidans und entzündungshemmend, sondern aktiviert und hemmt auch die Langlebigkeitspfade, hilft bei der Regulierung des Blutzuckers und schützt unser Nervensystem. Obwohl Sie geringe Mengen über die Nahrung aufnehmen können, ist die Ergänzung mit einem hochwertigen liposomalen ALA-Produkt eine der besten Möglichkeiten, den Gehalt dieses wunderbaren Antioxidans in Ihren Zellen zu erhöhen.

"Man ist nie zu alt, um sich ein neues Ziel zu setzen oder einen neuen Traum zu träumen."

- C.S. Lewis

Der Inhalt dieses Artikels dient nur zu Informationszwecken. Er ist nicht als Ersatz für eine professionelle medizinische Beratung, Diagnose oder Behandlung gedacht. Holen Sie immer den Rat Ihres Arztes oder Gesundheitsdienstleisters ein, bevor Sie ein neues Gesundheitsprogramm beginnen. Ignorieren Sie keinen medizinischen Rat oder zögern Sie nicht, ihn einzuholen, nur weil Sie etwas auf dieser Website oder einem Youth & Earth Produkt gelesen haben.

Search